Verhindern Sie das Risiko von Karies

Der erste Schritt zu einem schönen Lächeln ist die Begradigung Ihrer Zähne, aber bevor Sie es tun, sollten Sie wissen, dass dieses kieferorthopädische Verfahren mit einigen Verpflichtungen verbunden ist. Um sicherzustellen, dass Ihre Zahnspangenbehandlung genau wie geplant verläuft, unerwartete Besuche vermeiden und ein gesundes Lächeln haben, müssen Sie unter anderem Ihre Zähne pflegen, damit keine Speisereste in den Zähnen eingeschlossen werden, was die Zahnspange verbessern kann Behandlung. Gap-Risiko.

  1. Du solltest deine Zähne putzen. Das Zähneputzen nach jeder Mahlzeit trägt dazu bei, die Zeit zu verkürzen, in der Speisereste und Keime in Ihrem Mund verbleiben, und verringert das Risiko von Karies. Das Verständnis der richtigen Technik für Zahnspangen und Zähne ist für eine erfolgreiche Reinigung Ihrer bleibenden Zähne unerlässlich.
  2. Das Verwenden von Zahnseide mit Zahnspangen kann etwas länger dauern als das Verwenden von Zahnseide, aber diese Fähigkeit ist nicht schwer zu erlernen. Das mag gewöhnungsbedürftig sein, lohnt sich aber in Sachen Kariesprophylaxe.
  3. Denken Sie daran, Mundwasser zu verwenden. Da gefährliche Keime immer noch auf Ihren Zähnen vorhanden sein können, reichen Zähneputzen und Zahnseide möglicherweise nicht aus, um eine hervorragende Zahngesundheit zu erhalten. Fluorid-Mundspülungen können dabei helfen, verbleibende Mikroorganismen zu entfernen.
  4. Seien Sie vorsichtig, was Sie essen Kaubare und klebrige Speisen, süße Speisen und Desserts hinterlassen Rückstände auf der Zahnspange, die auch nach dem Zähneputzen bestehen bleiben. Da viele dieser Gerichte Zucker enthalten, können sie das Wachstum von Bakterien und Plaque fördern, was die Hauptursache für Karies ist.
  5. Vermeiden Sie bestimmte Getränke. Kohlensäurehaltige Getränke, Energydrinks und andere Limonaden enthalten Säuren und Zucker, die den Zahnschmelz langsam erodieren können. Karies kann leicht entstehen, wenn der Zahnschmelz schwach ist.
  6. Hören Sie mit dem Rauchen auf Rauchen kann sich laut Studien nicht nur negativ auf Ihre Gesundheit, sondern auch auf die Zahngesundheit auswirken. Rauchen kann die Bildung von Keimen, Plaque und Zahnstein beschleunigen, was zu Karies und Karies führen kann.
  7. Vergessen Sie Ihre Zahnarzttermine nicht Nur ein Zahnarzt kann Ihre Zähne vollständig überprüfen, die Zahnspange anpassen und Ihre Gummibänder ersetzen. Sie können auch frühe Anzeichen von Plaquebildung und die Gefahr von Karies erkennen.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.