Was ist ein Wurzelkanal?

Dies ist ein übliches zahnärztliches Verfahren, das verwendet wird, um Bakterien im infizierten Zahn zu zerstören, eine erneute Infektion des Zahns zu verhindern und den natürlichen Zahn zu retten. Wenn sich eine Person einer Wurzelkanalbehandlung unterzieht, wird die entzündete oder infizierte Pulpa entfernt und das Innere des Zahns sorgfältig gereinigt und desinfiziert, dann gefüllt und versiegelt. Wenn Sie irgendeine Art von Zahnschmerzen haben, ist es wichtig, dass Sie so schnell wie möglich Ihren Zahnarzt aufsuchen, um eine Diagnose zu erhalten.

Was ist der Preis?

Es hängt von vielen Faktoren ab, unter anderem, um welchen Zahn es sich handelt und ob Sie versichert sind. Viele Zahnzusatzversicherungen übernehmen mindestens einen Bruchteil der Kosten für eine Wurzelkanalbehandlung. Ohne Versicherung könnte es näher an 1.000 $ liegen.

Wie viel wird es dauern?

Nach Abschluss der Wurzelkanalbehandlung sollte diese ein Zahnleben lang fortgesetzt werden. Wenn der Zahn jedoch nicht richtig gepflegt wird oder Sie eine neue Infektion bekommen, muss möglicherweise eine erneute Wurzelkanalbehandlung durchgeführt werden. Diese Behandlung ist normalerweise erfolgreich, aber es besteht immer die Möglichkeit eines Misserfolgs.

Tötet eine Wurzelkanalbehandlung den Zahn?

Nein, es tötet die Frau nicht. Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass eine Wurzelkanalbehandlung den Tod des Zahnes bedeutet.

Was passiert, wenn ich nicht behandelt werde?

Wenn eine Zahninfektion nicht behandelt wird, kann sich die Infektion auf andere Teile des Körpers ausbreiten. Es kann zu viel schwerwiegenderen Gesundheitsproblemen wie Knochenschwund, Abszessen und sogar Herzproblemen führen. Wenn Sie eine Wurzelkanalbehandlung benötigen, ist es sehr wichtig, dass Sie zur Behandlung einen Zahnarzt aufsuchen.

Ist eine Wurzelkanalbehandlung schmerzhaft?

Die meisten Menschen berichten, dass ihre Erfahrung mit der Wurzelkanalbehandlung nicht sehr schmerzhaft ist. Sie erhalten ein Lokalanästhetikum, um den Bereich zu betäuben, damit Sie keine Schmerzen verspüren. Nach dem Eingriff kann es zu einer gewissen Hitze- oder Kälteempfindlichkeit kommen, die jedoch innerhalb weniger Tage vergeht. Es ist wichtig zu verstehen, dass dieses Verfahren durchgeführt wird, um Sie von den Schmerzen zu befreien, und nicht, um Ihnen noch mehr Schmerzen zu bereiten.

Was ist ein Endodontist?

Ein Endodontist ist ein Zahnarzt, der sich auf Wurzelbehandlungen und andere Behandlungen der Zahnpulpa spezialisiert hat. Wenn Sie es brauchen, werden Sie wahrscheinlich an einen Endodontologen überwiesen. Wenn Sie weitere Fragen zu Wurzelkanälen haben oder weitere Informationen wünschen, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt oder Endodontologen. Sie helfen Ihnen gerne weiter.

Was passiert während des Verfahrens?

Bei der Wurzelkanalbehandlung wird die infizierte Pulpa entfernt und das Zahninnere sorgfältig gereinigt und desinfiziert. Der Zahn wird versiegelt und gefüllt. Wenn Sie den Eingriff an einem Backenzahn durchführen lassen, kann Ihr Zahnarzt auch empfehlen, eine Zahnverblendung über dem Zahn anzubringen, um die Funktion zu schützen und wiederherzustellen.

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.